Steven E. Müller, Pianist und Komponist, lebt und arbeitet in Berlin.

Zwischen 2014 und 2019 studierte er Musik an der Universität der Künste Berlin mit dem Schwerpunkt Jazz/Pop Klavier und Komposition.

 

Im Jahre 2016 absolvierte er ein

Auslandssemester am Conservatorium of Music in Sydney, in welchem er sich verstärkt mit Neuer Musik und Elektroakustischer 
Komposition beschäftigte.

  

Im Oktober 2019 begann er sein Masterstudium im Bereich der Filmmusikkomposition an der

Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, welches er im September 2023 mit der Note sehr gut (1,05) abschloss.

 

Im August 2020 war er unter den Finalisten des "Wettbewerbs für Filmmusik und Sounddesign". Sein Filmfestivaldebüt feierte er im Januar 2023 (Festival du Court Métrage de Clermont-Ferrand) für sein Mitwirken am rbb Film 'Von der 'Flüchtigkeit eines Geschmacks' und im März 2023 (Music & Cinema - Festival International du Film à Marseille) für die Experimentaldoku 'Die Vogelfrau'.

Seit 2021 ist er Mitglied im DAO Zentrum Berlin und bildet sich dort kontinuierlich in der Kampfkunst Tai Chi und im Qi Gong weiter.

Steven E. Müller is a composer and performance artist, who is currently based in Berlin.

From 2014 to 2019, he studied Jazz / Pop Piano and Composition at the 

University of Arts Berlin.

 

In 2016, he studied composition at the

Conservatorium of Music in Sydney,

where he specifically focused

on New Music and Electroacoustic Music.

 

In October 2019, he commenced his master's studies in the field of film music composition at the Film University Babelsberg KONRAD WOLF and graduated with distinction (1.05) in September 2023.

 

In August 2020, he was in the finals of the "Wettbewerb für Filmmusik und Sounddesign" in Leipzig. He made his film festival debut in January 2023 (Festival du Court Métrage de Clermont-Ferrand) for his participation in the rbb film 'A Transient Taste' and in March 2023 (Music & Cinema - Festival International du Film à Marseille) for the experimental documentary 'Die Vogelfrau'.

He has been a member of the DAO Zentrum Berlin since 2021, where he continuously educates himself in the art of Tai Chi and Qi Gong.